Vorstellung vor Ort: Verbauungsprojekt "Unterlauf Rellsbach" am 21. Juli 2020

Do. 09.07.2020

Am Dienstag, dem 21. Juli 2020, um 18.00 Uhr wird das Verbauungsprojekt "Unterlauf Rellsbach" vor Ort den Anrainern und weiteren Interessierten ausführlich präsentiert. Die Verantwortlichen der Wildbach- und Lawinenverbauung werden die Zahlen und Fakten den Anwesenden im Detail erläutern, sowie Fragen zu diesem Projekt beantworten. Das Projekt beinhaltet geschiebebindende Maßnahmen, Verbesserung der Durchgängigkeit der Wildbäche an den Brücken und Verhinderung von Einstauwirkungen an der Landesstraße durch:

  • den Ausbau der Geschiebeverlandungsräume mit Absturzwerken und Leitdämmen
  • die Umlegung der Landesstraße
  • die Neuerrichtung der Brückenbauwerke

Das Ziel des Projektes ist der Schutz der Ortsteile Innerbach und Rodund vor schadbringenden Hochwasserereignissen. Das auf 8 Mio Euro kalkulierte Projekt soll bis 2023 umgesetzt werden.