Landbus Montafon wieder auf Schiene

Mo. 11.05.2020

Ab Montag, 11. Mai, kehrt der Öffentliche Verkehr in Vorarlberg wieder schrittweise zum Normalbetrieb zurück. „Aufgrund der stufenweisen Lockerungen der Corona-Maßnahmen von Seiten der Bundesregierung können wir nun auch – bis auf wenige Einschränkungen – den Normalbetrieb bei Bus und Bahn wiederherstellen,“ freuen sich der Montafoner Standesrepräsentant Bürgermeister Herbert Bitschnau und seine Bürgermeisterkollegen.

„go&ko“ im Nachtbetrieb

Der Betrieb des Landbus Montafon wird in Abstimmung mit der Montafonerbahn ab dem 11. Mai 2020 wieder auf den planmäßigen Fahrplan (Zwischensaison) umgestellt – inklusive aller Schulkurse. Der Nachtexpress Montafon (Linie N6) fährt bis auf weiteres nicht. Als Backup für die Abend- und Nachtstunden wird deshalb das Anruf-Sammeltaxi „go&ko“ (Telefon +43 5556 77500) ebenfalls wieder auf den Normalbetrieb umgestellt und ist damit wieder von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 19:30 Uhr bis 2 Uhr früh im Montafon unterwegs.

Fahrplanheft ist aktuell

Aufgrund der Corona-Situation wurde das beliebte Fahrplanheft nicht wie gewohnt vor Ostern an die Montafoner Haushalte verschickt, sondern erst in diesen Tagen. Die Informationen im Fahrplanheft stimmen ab sofort wieder mit dem tatsächlichen Fahrplan überein. Einen aktuellen Überblick über die einzelnen Verbindungen liefert zudem die elektronische Fahrplan-Auskunft auf www.vmobil.at sowie die VVV-App (cleVVVer mobil) – detaillierte Informationen zu den einzelnen Bus-Linien sind auch auf www.montafonerbahn.at erhältlich.